„Erfrischend, bunt und himmlisch gut.“

Kirchspiel Zoppoten

In Friesau wurden konfirmiert:

Antonia Fischer, Luca Grieser, Geraldine Hennig, Vanessa König, Lucia Neumeister, Anna Orlamünder, Lilly Schmidt, Joshua Seeliger und Jannes Warchhold

In Liebschütz wurden konfirmiert:

Jonas Alberth, Saskia Habenicht, Jasmin Hufenreiter, Dominic Rücker, Chris Wetzel und Jonas Wunder

"Befiehl dem Herrn deine Wege und hoffe auf ihn. Er wird es wohl machen." (Psalm 37,5)


Die Konfirmation ist in erster Linie eine wichtige Segenshandlung und ein Familienfest. In einem festlichen Gottesdienst bekommen die Jugendlichen den Segen Gottes für ihren Lebensweg noch einmal ganz persönlich zugesprochen. Ebenso bekennen sie vor Gott und der Gemeinde ihren Glauben.


Mit der Konfirmation verbinden sich für die Jugendlichen auch kirchliche Rechte, denn sie können danach am Abendmahl teilnehmen, das Patenamt übernehmen und haben das Wahlrecht. Ebenso dürfen sie kirchliche Ämter begleiten.


Der Konfirmation geht eine zweijährige Konfirmandenzeit voraus, die für die Jugendlichen und ihre Familien aber auch für die ganze Gemeinde eine sehr intensive Phase ist.